Tipps zur Eintragung von Angeboten

Allgemeine Hinweise für die Eintragung von Angeboten

In den folgenden Abschnitten geben wir Ihnen nützliche Tipps und Hinweise zur Eintragung Ihres Angebotes.

  • Der Eintrag ist für Sie komplett kostenlos.
  • Um die Suchergebnisse später eindeutig darstellen zu können, bitten wir Sie bei mehreren Angeboten separate Einträge anzulegen. Dies gilt vor allem, wenn Sie an mehreren Standorten vertreten sind.
    Zum Beispiel haben Sie als Träger eine Beratungsstelle in Brandenburg an der Havel und in Cottbus.
    Da die Angebote auf der Karte angezeigt werden, ist es wichtig, dass die Angebote auch tatsächlich an beiden Orten zu finden sind.
  • Von Eintragung religiöser und spiritueller Gemeinschaften sowie Angeboten, die nicht für Brandenburgerinnen und Brandenburger nutzbar sind, möchten wir absehen.
  • Jedes Angebot ist nach Freischaltung über einen eindeutigen und gut lesbaren Link („Direktlink“) erreichbar. Dieser ergibt sich aus dem Titel Ihres Angebotes. Sie können ihn gern verwenden, um auf Ihren Webseiten auf Ihr Angebot zu verweisen.
  • Bitte beachten Sie außerdem, dass während der Eingabe keine Zwischenspeicherung möglich ist.
    Die Daten werden erst übermittelt, sobald alle Pflichtfelder erfolgreich bearbeitet wurden.
    Wenn Sie das Angebotsformular ausfüllen und Informationen hinterlegen möchten, um es zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren oder abzustimmen, teilen Sie dem Kidskompass-Team
    per E-Mail (kontakt[at]kidskompass.de) oder per Telefon (03 31 / 88 76 20 15)
    mit,
    dass Sie noch keine Veröffentlichung Ihres Eintrags wünschen.
    Wir werden Ihren Eintrag dann erst freischalten, wenn Sie uns die Freigabe erteilen.
  • Wenn Sie Ihren Eintrag löschen möchten, kontaktieren Sie bitte das Kidskompass-Team
    unter den oben benannten Kontaktdaten.
    Eine selbstständige Löschung des Eintrags Ihrerseits ist nicht möglich.
    Jedoch können Sie Ihren Eintrag jederzeit eigenständig überschreiben oder ändern.

Wir freuen uns über vielfältige Einträge aus den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Beratung, Diagnostik sowie Behandlung.

Haben Sie Fragen zur Beschreibung Ihres Angebotes (Punkt 1 im Angebotsformular)?

1. Titel des Angebotes:
Überlegen Sie sich bitte zuerst einen interessanten und eindeutigen Titel.

  • Hinweis: Damit die spätere Eintragsseite auch über den Direktlink von anderen Eintragsseiten und Direktlinks abgrenzbar ist, wählen Sie für Ihren Eintrag einen eindeutigen Titel.
    Hier kann es hilfreich sein, wenn Sie die Institution sowie den Standort im Titel vermerken.
  • Ein Beispiel: Als Beratungsstelle bieten Sie beispielsweise Erziehungsberatung und mobile Familienberatung an. Ein möglicher Titel könnte somit lauten:
    Erziehungsberatung in der Beratungsstelle „Seelefant" in Cottbus

    und/oder
    Mobile Familienberatung der Beratungsstelle „Seelefant" in Cottbus.

2. Anbieter:
Anschließend wählen Sie bitte Ihre Institution aus der Liste der bereits angelegten Anbieter aus. Damit Sie Ihre Institution schneller finden, werden Ihnen nach Eingabe einiger Buchstaben relevante Vorschläge angezeigt.
Sollte Ihre Institution noch nicht hinterlegt sein, können Sie sie über „+ neuen Anbieter hinzufügen" eintragen.

3. Kurzbeschreibung des Angebotes:
Überlegen Sie, welche Informationen zu Ihrem Angebot für Eltern, Fachpersonen und Interessierte relevant sein könnten.

Dies könnten mögliche Leitfragen sein:

  • Welche Zielgruppen sprechen Sie an?
  • Mit welchen Inhalten beschäftigen Sie sich?
  • Welche Methoden wenden Sie an?
  • Gibt es weitere Besonderheiten Ihres Angebotes, z.B. Anmerkungen zu den Altersgruppen oder Themenschwerpunkten?

Bitte achten Sie auf eine leicht verständliche Sprache möglichst frei von Fachbegriffen und Abkürzungen. Fachbegriffe sollten nach Möglichkeit umschrieben werden. Da unsere Zielgruppe nicht nur Fachpersonen, sondern vorwiegend Eltern sind, die häufig nicht mit der Thematik vertraut sind, ist es wichtig, dass die Beschreibungen gut verständlich sind.

  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Kurzbeschreibung auf eine maximale Zeichenanzahl von 1300 Zeichen (Leerzeichen sind inklusive) beschränkt ist. Natürlich können Sie gern mit Stichworten arbeiten.

4. Kategorisierung des Angebotes:
Bei den folgenden Feldern ist jeweils eine Mehrfachauswahl möglich. Jede weitere Kategorie kann mit „+" hinzugefügt werden. Aufgrund der Angebotsvielfalt können wir nicht alle Kategorien als Listenelemente anlegen.

Sie können auswählen:

  • die Angebotstypen,
  • die Altersgruppen,
  • die Themenschwerpunkte sowie
  • die Sprachen, in denen das Angebot verfügbar ist.

Wählen Sie bitte aus den vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten die am ehesten passenden. Bemerkungen bzw. die genauen Angaben hierzu können Sie in der Kurzbeschreibung ergänzen.

  • Ein Beispiel: Sie arbeiten mit Kindern von 3-7 Jahren. In diesem Fall wählen Sie bitte
    die Kategorie Alter 1-5 Jahre UND 7-13 Jahre.
    In der Kurzbeschreibung vermerken Sie:
    Wir arbeiten mit Kindern im Alter von 3-7 Jahren.

Bei den Themenschwerpunkten können bei Bedarf nach Auswahl von „Sonstige" in einem zusätzlichen Feld noch weitere Themenschwerpunkte Ihrer Wahl ergänzt werden.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Feld "Sonstige" auf eine maximale Zeichenanzahl von 400 Zeichen (Leerzeichen sind inklusive) beschränkt ist. Natürlich können Sie gern mit Stichworten arbeiten.

Haben Sie Fragen zu Organisatorisches (Punkt 2 im Angebotsformular)?

1.   Reichweite des Angebotes:

Das Häkchen bei „Dies ist ein mobiles Angebot" setzen Sie, wenn Ihr Angebot auch Hausbesuche für Nutzerinnen und Nutzer bietet oder Sie zum Beispiel Kitas, Schulen, Messen oder andere Veranstaltungen begleiten.

Hier können Sie dann die Landkreise und kreisfreien Städte auswählen, in denen Ihr mobiles Angebot verfügbar ist. Sollten Sie nur in bestimmten Städten und Gemeinden mobil tätig sein, so weisen Sie bitte zusätzlich in der Kurzbeschreibung darauf hin.

2.   Kosten des Angebotes:

Hier stehen Ihnen fünf Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Dabei können Sie mehrere Möglichkeiten auswählen. Wenn es weitere Informationen zu Kosten, wie weitere Möglichkeiten zur Finanzierung bzw. Kostenübernahme gibt, dann finden Sie hierfür unter dem Punkt „Sonstige Kosteninformationen“ Platz zum Eintragen.

  • Ein Beispiel: In Ihrer Beratungsstelle werden die Kosten für Frühförderung auf Antrag der Eltern des betroffenen Kindes durch das Gesundheits- oder Sozialamt übernommen.
    Bitte nutzen Sie das Feld "Sonstige Kosteninformationen", um auf diese Information hinzuweisen.
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Feld „Sonstige Kosteninformationen“ auf eine maximale Zeichenanzahl von 400 Zeichen (Leerzeichen sind inklusive) beschränkt ist. Natürlich können Sie gern mit Stichworten arbeiten.

Haben Sie Fragen zur Eintragung der Kontaktdaten? (Punkt 3 im Angebotsformular)

1.   Adresse:

Hier tragen Sie bitte Ihre Adressdaten ein. Diese Angaben sind notwendig, damit Ihr eingetragenes Angebot auf der Karte der Startseite angezeigt werden kann.

Sie können an dieser Stelle bis zu zwei Webseiten verlinken.

2.   Ansprechperson:

Damit unsere Nutzerinnen und Nutzer die Ansprechpersonen Ihres Angebotes direkt erreichen können, hinterlegen Sie hier bitte
mindestens eine E-Mail-Adresse ODER eine Telefonnummer.
Bestenfalls tragen Sie auch den/die Name/n der Ansprechperson/en ein. 

  • Hinweis: Eine weitere Ansprechperson inklusive Kontaktdaten können Sie
    über „+ weitere Ansprechperson hinzufügen" eintragen.

Sie können das Feld „+ weitere Ansprechperson hinzufügen" auch anderweitig verwenden.

  • Ein Beispiel: Die angegebene Ansprechperson besitzt zwei Telefonnummern oder zwei E-Mail-Adressen. Hier können Sie die zusätzlichen Kontaktinformationen
    unter dem Menüpunkt „Weitere Ansprechperson“ listen. Die Namensfelder unter dem Punkt „Weitere Ansprechperson“ bleiben dann leer.

 

3.   Kontaktaufnahme und Anmeldung:

Das Feld „Kontaktaufnahme und Anmeldung“ steht Ihnen für Informationen zur Verfügung, die für unsere Nutzerinnen und Nutzer bei der Kontaktaufnahme hilfreich sein könnten.
Hier können Sie beispielsweise eintragen, ob eine Überweisung notwendig ist, ob der Kontakt nur über Telefon oder persönlich erfolgen soll oder Sie bestimmte Sprechzeiten haben.

  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass der Punkt „Kontaktaufnahme und Anmeldung“ auf eine maximale Zeichenanzahl von 400 Zeichen (Leerzeichen sind inklusive) beschränkt ist. Natürlich können Sie gern mit Stichworten arbeiten.

Haben Sie Fragen zu Ihren Zugangsdaten? (Punkt 4 im Angebotsformular)

1.   Benutzername/Passwort:

Wenn Sie einen neuen Eintrag anlegen wollen, können Sie die Zugangsdaten frei wählen. Die Zugangsdaten bestehen aus einem Benutzernamen und dem Passwort. Jedoch sollte der Benutzername eindeutig sein, da er nur einmal im System verwendet werden kann.

  • Hinweis: Für jedes von Ihnen eingetragene Angebot sind neue Nutzungsdaten notwendig. Wählen Sie am besten Nutzungsdaten, die Sie gut auseinander halten können.

Änderung der Zugangsdaten

Ihr Passwort können Sie im Nachhinein jederzeit selbstständig im Anbieterbereich ändern.
Hierzu loggen Sie sich zunächst unter „Anbieterbereich“/ „Eintrag aktualisieren“ oder unter dem Link www.kidskompass.de/anbieterbereich/eintrag-aktualisieren/ mit den bekannten Zugangsdaten ein.
Im Formular unter Punkt 4 "Ihre Zugangsdaten" tragen Sie nun das gewünschte neue Passwort ein.

Ihren Benutzernamen können Sie nicht selbstständig ändern.
Auf Wunsch kann das Kidskompass-Team Ihren Benutzernamen nachträglich noch manuell ändern. Hierfür nehmen Sie bitte Kontakt mit uns per E-Mail (kontakt[at]kidskompass.de) oder per Telefon (03 31 / 88 76 20 15) auf.

Vergessen der Zugangsdaten

Falls Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, kontaktieren Sie bitte das Kidskompass-Team per E-Mail (kontakt[at]kidskompass.de) oder per Telefon (03 31 / 88 76 20 15).
Wir helfen Ihnen gern weiter.

2.   Kontakt mit der Redaktion:

Die E-Mail Adresse zum Kontakt mit dem Kidskompass-Team ist eine Pflichtangabe. Allerdings wird diese nicht veröffentlicht. Das Kidskompass-Team benötigt diese Angaben, um bei Fragen bezüglich Ihres Eintrags, Hinweise auf Neuigkeiten und Veranstaltungen im Rahmen des Kidskompass mit Ihnen Kontakt aufzunehmen.

3.  
Datenschutz- und Nutzungsbedingungen:

Zum Abschluss Ihrer Eintragung lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Setzen Sie die Häkchen.

Haben Sie Fragen zur Übermittlung des Formulars?

Sobald Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt haben und auf den Button „Angebot veröffentlichen“ geklickt haben, werden Sie auf eine neue Seite umgeleitet und es erscheint die Mitteilung „Vielen Dank für Ihren Eintrag!“ (1).

Mit Absenden des Formulars erteilen Sie die Zustimmung zur Veröffentlichung des Eintrages auf kidskompass.de. Sie erhalten von uns eine Bestätigung per E-Mail. Bis zur Freischaltung wird Ihr Eintrag nicht angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung Ihres Eintrages nicht erfolgreich ist, wenn Sie nicht auf eine neue Seite umgeleitet wurden und nicht die Mitteilung „Vielen Dank für Ihren Eintrag!“, sondern eine Fehlermeldung erscheint (2). Dies ist der Fall, wenn Sie nicht alle Pflichtfelder erfolgreich bearbeitet, fehlerhaft ausgefüllt bzw. leer gelassen haben.
Ihre Daten werden erst übermittelt, sobald alle Pflichtfelder erfolgreich bearbeitet wurden.

Wir behalten uns vor, die Einträge auf orthografische und grammatikalische Korrektheit zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen. Ebenso nehmen wir bei Bedarf kleinere Änderungen am Layout vor, um die Übersichtlichkeit der Angebote zu optimieren. Bei größeren Änderungen werden Sie selbstverständlich informiert.

Nach Überprüfung wird Ihr Eintrag freigeschaltet. Sie erhalten eine Nachricht mit dem Freischaltlink. Nun können Sie von unseren Nutzerinnen und Nutzern gefunden werden.
Diesen Direktlink können Sie gern verwenden, um auf Ihrer Webseite auf Ihr Angebot zu verweisen.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung!
Angebote zur seelischen Gesundheit von
Kindern und Jugendlichen im Land Brandenburg